Vereinsleben – Kommentar von Hannes Weinberger

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Kinderbetreuung, ein Fasching ohne Veranstaltungen der Vereine, ein Fußballspiel ohne Sportkantine oder eine Festmesse ohne Prozession? Absamer Vereine beleben das Dorfzentrum, füllen sportliche sowie kulturelle Spielstätten und arbeiten ehrenamtlich um Veranstaltungen immer wieder kostengünstig zu organisieren. Ebenso engagieren sich die Mitglieder der Vereine für Soziales in Absam – sei es […]

Fasnacht feiern in Absam

Das Matschgererschau´n des Trachtenvereins Almleben zählt jedes Jahr zu den besonderen Highlights der Fasnacht in Absam. Abgesehen vom Umzug, der nur alle 4 Jahre in unserer Gemeinde stattfindet, sieht man sonst nirgends so viele Muller und Matschgerer. So war auch das diesjährige Matschgererschau´n im KiWi wieder eine fulminant gelungene Veranstaltung, bei der die verschiedenen Abordnungen […]

Talk mit der Jugend

Kurz vor Weihnachten haben wir uns mit den jüngsten Mitgliedern im Gemeinderat getroffen, um mit ihnen über ihre Erwartungen und Erfahrungen zu sprechen.  Hannes Weinberger ist ordentliches Mitglied im Gemeinderat, Lena Rietzler und Luis Ebster sind Ersatzmitglieder, haben aber beide schon mehrmals an Sitzungen teilgenommen. Lena  und Hannes sind außerdem Mitglieder des Ausschusses für Jugend […]

Wechsel im Gemeinde-Vorstand

Mit Ende des Jahres gibt es einen Wechsel im Gemeindevorstand: Mag. Michael Unterweger und Mag. Andreas Reimair tauschen die Plätze. Michael Unterweger legt seinen Sitz zurück und wird Ersatzmitglied und Andreas Reimair vertritt Wir Absamer ab sofort im Gemeindevorstand. Wir haben mit den beiden – auch über die Gemeindefinanzen – gesprochen.  Michael, nach 2 Jahren […]

Gedanken zum neuen Jahr

Der Jahreswechsel ist ein Anlass um zurückzuschauen und Bilanz zu ziehen. 2023 war ein durchwachsenes Jahr. Multiple globale Krisen scheinen unsere Welt im Griff zu haben. Und dennoch ist vor der Haustüre einiges Positives passiert. Die Gemeinde hat – auch aufgrund unseres Antrags – verstärkt in erneuerbare Energien investiert und wird das weiterhin tun. Die […]

Rücklagen zum Teil investieren

Finanzexperte und Mitglied des Überprüfungsausschusses Mag. Michael Unterweger zum Rechnungsabschluss 2022 der Gemeinde Absam. Es ist erfreulich, dass 2022 – wie bereits vor Monaten von mir angekündigt – ein Überschuss erzielt werden konnte. Dieser ist zu einem Großteil aus den deutlich über den veranschlagten Erträgen aus den Abgabenertragsanteilen zu verdanken. Absam hat von Bund und […]

Unsere Initiative: Absamer Klimapreis für umweltfreundliches Bauen

Der Gemeinderat folgte unserem Antrag, private Bauprojekte mit einem Preis für klimafreundliches Bauen zu belohnen. Neben dem Verkehr ist das Wohnen einer der Haupttreiber bei den CO2-Emissionen. Beim Neu- und Umbau von privaten Gebäuden kann daher viel für den Klimaschutz getan werden. „Wir wollen keine Verbote oder Gebühren, sondern positive Anreize schaffen. Deshalb haben wir […]

Wir Absamer Frauen im Gespräch

In der Fraktion „Wir Absamer“ ist die Hälfte der Mandatare weiblich. Wir haben die vier Gemeinderätinnen zum Gespräch gebeten. Heidi (lacht): Wir diskutieren immer wieder, den Namen zu ändern. Gendergerechte Sprache ist gut, aber am Ende sind doch Taten wichtiger als Worte. Und da kann sich jeder selbst ein Bild von unserem Team machen, das […]

Arno Pauli im Gespräch

Zu Weihnachten 2022 ist die Gemeinderatsperiode 300 Tage alt. In Absam hat sich einiges geändert – und doch wieder nicht. Wir haben Vizebürgermeister Arno Pauli zum Gespräch gebeten und mit ihm über diese Zeit gesprochen. Mit großer Dankbarkeit. Wir sind als stimmenstärkste Fraktion aus dieser Wahl hervorgegangen. Das war eine große Bestätigung für mein tolles […]

Müllsack-Aktion 2020

Die Wir Absamer-Gemeinderäte haben die Verteilung der Müllsäcke für alle Bürger, die das wollten, übernommen. Fast 500 Haushalte bestellten die Müllsäcke bei der spontanen Aktion und erhielten sie frei Haus zugestellt. “Sich anstellen zu müssen, um Müllsäcke zu bekommen, für die man ohnehin bezahlt, ist sowieso weder bürgerfreundlich noch zeitgemäß. Während einer weltweiten Pandemie ist […]