Seniorenbund Absam besucht das SPAR – Auslieferungslager in Wörgl

SPAR ist als größter heimischer Nahversorger, der vor 60 Jahren von KR Hans F. Reisch in Kufstein gegründet wurde, ein Aushängeschild des Lebensmittelhandels in Tirol.

Wir wurden vom Marketingchef Herrn Vogl ausführlich über den erfolgreichen Werdegang des Unternehmens informiert.
Österreichweit bietet SPAR rund 40.000 Menschen einen krisensicheren Arbeitsplatz in über 1.500 SPAR-Märkten.
In Tirol ist SPAR mit über 200 Standorten vertreten, im Bundesland sind 3500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Aktuell absolvieren 296 Jugendliche eine Lehre. (österreichweit 2700)
Aktuell gibt es österreichweit 1.161 SPAR-Supermärkte, 52 SPAR-Gourmet, 177 EUROSPAR-Märkte, 60 INTERSPAR-Hypermärkte, sieben Maximärkte, 62 Restaurants und 67 SPAR express Tankstellenshops. SPAR ist ein starker Partner der heimischen Landwirtschaft. Im Sortiment befinden sich ca. 3600 Produkte von Tiroler Produzenten.Die Eigenmarke „Tann Fleisch und Wurstwaren“ genießt einen sehr guten Ruf bei Qualität und Preiswürdigkeit.
Mit den Inlandsbeteiligungen wie bei Hervis, dm-Drogeriemärkte und anderen erreicht die Gruppe einen Verkaufsumsatz von 6 Mrd. Euro.

Nach diesen sehr interessanten Erklärungen lud uns die Firmenleitung zu einer guten Jause ein.
Anschließend führten uns die Lagerleiter in 3 Gruppen durch die riesigen Hochlagerhallen und erklärten uns den Ablauf von der Anlieferung der Ware bis zum Verladen auf die Auslieferungs-LKW.
Die Mitglieder zeigten sich sehr beeindruckt von der Größe und der Bedeutung des Nahversorgers „SPAR“ für Tirol und Salzburg.