Seniorenbund: Krippeleschauen in Affenhausen

Am 11.1. starteten die Absamer Senioren/Innen zum ersten ½ Tagesausflug im neuen Jahr. Ziel der Reise war Affenhausen am Mieminger Plateau. Auf Grund krankheitsbedingter Ausfälle konnten leider nur 34 Personen diesen netten Ausflug mitmachen.

Im Hotel Traube in Affenhausen wurde im Keller auf über 300 m2 ein Dorado für Krippenfreunde geschaffen. Da man unsere Führung um eine Stunde verschoben hatte, vertrieb man sich die Zeit bei Cafe und Kuchen. Anschließend ging es in die Krippenherberge in den Keller, um die ausgestellten Krippenszenen in unglaublicher Vielfalt zu bewundern. Jede Krippe ist ein Kunstwerk für sich mit meisterlichen Hintergrundmalereien und unzähligen filigranen Figuren. Ob mit Papier- Holzgeschnitzten- oder die ital. Tonfiguren mit Stoffbekleidung, es war alles da. Die dargestellten Szenen waren teilweise aus dem früheren Leben entnommen. Unsere Führer erklärten mit viel Geduld die diversen Fragen unserer Mitglieder. So verging diese Führung wie im Flug.

Beim anschließenden gemütlichen Zusammensitzen im Cafe bei einer guten Jause oder einem Getränk wurde an jedem Tisch über das gesehene geplaudert, sodass die Zeit bis zur Abfahrt wie im Flug verrann.

Über Barwies, Mötz und auf der Autobahn ging es wieder retour nach Absam, wo wir etwas verspätet eintrafen. Das tat aber dem schönen und gemütlichen Nachmittag keinen Abbruch. Es konnten sicherlich alle Dabeigewesenen schöne Erinnerungen an diesen Ausflug mit nach Hause nehmen.