Ausflug in die Wildschönau

Am 15.6. starteten wir mit einem voll besetzten Stockbus zum zweiten ¾ Tagesausflug des Jahres in die Wildschönau.

Von Absam ging’s über die Autobahn nach Wörgl und von dort über die romantische Bergstraße in das Hochtal Wildschönau. In Niederau, der erste Ort im Tal, wartete bereits ein uriger Bummelzug, der uns in einer etwas ruppigen Fahrt durch das Tal kutschierte.

Die Fahrt ging durch Oberau, Mühltal und Auffach hinauf zur Schönangeralm.

Während der Fahrt erfuhren wir vom Fahrer unseres Zuges viel über die Geschichte und Entwicklung der Wildschönau. Auch hörten wir Interessantes über berühmte Einwohner, Sehenswürdigkeiten und alte wunderschöne Bauernhöfe.

Bevor unser Programm weiter ging, wurde zuerst für das leibliche Wohl gesorgt.

Während der Großteil unserer Teilnehmer an der Besichtigung der Schaukäserei mit Verkostung mitmachten,

unternahm der Rest unserer Senioren/Innen entweder eine kleine Wanderung zur schönen Kapelle aus Zirbenholz, oder ließen es sich bei Kaffee, Kuchen und Sonnenschein auf der Terrasse der Schönangeralm gut gehen. So verging die Zeit wie im Flug und es hieß wieder Abschied zu nehmen. Unser Bummelzug brachte uns wieder zurück nach Niederau wo unser Bus bereits wartete. Nach einer kleinen Stärkung ging es wieder zurück nach Absam. Es war wieder für unsere Senioren/Innen ein herrlicher, gemütlicher Tag, der sicher lange in Erinnerung bleiben wird.