Bertl Reisinger ist 80

Wir feiern eine besonderen 80-iger.
Wer kennt ihn in unserem Verein nicht?
Lambert Reisinger vulgo „BERTL“.

Bertl und Rosi Reisinger

Schon im Jahr 1998 trat er in den Verein ein und seit 2000 ist er Obmannstellvertreter. Diese Position bekleidet er heute noch. 

Nach dem traurigen Ableben von unserem Obmann Ing. Werner Hammer sowie dem Ausscheiden von Kassier Karl Wirtenberger aus gesundheitlichen Gründen das ist unser Bertl eine weitere starke Persönlichkeit in unserem Seniorenbund Absam.

Bertl wurden am 8. März 1940 im ehemaligen Magnesitwerk von Tux im Zillertal als einer von acht Geschwistern geboren. Mit 15 Jahren fing er in Schwaz eine Lehre als Gärtner an. Nach Beendigung dieser Lehre kam er nach Wattens zur Firma Swarovski, bei der er bis zu seiner Pensionierung blieb.

1965 heiratete er seine Rosi. Aus dieser Ehe stammen seine Kinder Lambert und Rita. Mit drei bereits jugendlichen Enkelkindern hat er seine größte Freude.

Der Vorstand der Ortsgruppe Absam wünscht ihm auf diesem Wege viel Gesundheit und hofft noch viele gemeinsame Jahre miteinander zu verbringen.